Über uns

Der Großvater Josef Wallis legte den Grundstein. Er kaufte 1950 die Schlossgärtnerei von Graf Dr. Josef Batthyany. In den ersten zwei Jahrzehnten lag der Schwerpunkt der Produktion im Gemüseanbau und in der Pflanzenproduktion zur Versorgung der Bevölkerung sowie der örtlichen Kur- und Fremdenverkehrsbetriebe mit Frischgemüse.

In den 1970er Jahren schwenkte bereits der Großvater in Richtung Floristik und verstärkter Blumenbinderei. Mit 65 Jahren trat Josef Wallis sen. In den wohlverdienten Ruhestand und übergab 1983 an seinen Sohn Josef Wallis jun. den Betrieb.

Josef Wallis jun. und seine Gattin Anni bauten mit viel Fleiß und Energie die Gärtnerei entsprechend den Erfordernissen der heutigen Zeit aus. Das Ehepaar stellte die Produktion von Gemüse vollkommen auf Blumen- und Zierpflanzenproduktion um. Auch Gemüsejungpflanzen zählen zum Sortiment. 

Der Betrieb expandierte kontinuierlich und wurde mit Glashäusern erweitert. Heute stehen insgesamt 5.000 m2 Produktionsflächen ausschließlich unter Glas zur Verfügung.

1999 wurde an der B50 und gegenüber der bestehenden Gärtnerei ein Blumen-Geschenke-Floristikcenter mit neuester Technologie. Auf 1.000 m2 wird Floristik aller Art mit großer Kreativität und Liebe gefertigt. Eine große Auswahl an Geschenkartikel, Zimmerpflanzen, Schnittblumen und Topfplanzen sind im Angebot.

Seit August 2016 leitet bereits die dritte Generation, mit Gerald Zetter seiner Frau Bettina Wallis sowie Alexandra Wallis, das Unternehmen. 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

 

Samstag

08:00 - 13:00 Uhr

Mitte April bis Ende Mai Samstags bis 17:00 Uhr geöffnet

Aktuelles Flugblatt

 

facebook_page_plugin